Discotronic Exklusivinterview ::: ÂME :::

November 9th, 2012

Seit März 2011 überraschen wir euch jeden Monat mit einem Exklusivinterview des Künstlers, der auf der nächsten Discotronic Night @ Rocker 33 hinter den Plattentellern, CD-Playern oder seinen Livegeräten steht.

Im September hat sich Kristian von Âme den Fragen gestellt!

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++


Hallo Kristian, Âme besteht ja zum einen Teil aus dir und zum anderen aus Frank Wiedemann. Erzähl uns doch bitte ein wenig über eure Entstehungsgeschichte und die Entwicklung, die ihr seitdem genommen habt - Frank ist ja beispielsweise seit kurzem auch ganz konkret als Solokünstler unterwegs bzw. produziert unter seinem bürgerlichen Namen.

Getroffen und kennengelernt haben wir uns vor circa 15 Jahren in Karlsruhe. Gemeinsam im Studio arbeiten wir jetzt seit zehn Jahren. Wir hatten also unseren Geburtstag dieses Jahr. Frank macht auch auf mein Anraten jetzt Soloproduktionen, da er einfach viel mehr Zeit im Studio verbringt und dabei auch Sachen entstehen, die ich eben gut finde, aber nichts von meiner Seite dazu beitragen kann und möchte. Trotzdem werden wir zumindest auch die nächsten zehn Jahre noch Musik unter dem Namen Âme veröffentlichen - und so wie ich uns kenne, bestimmt auch noch länger.


Vor wenigen Wochen kam nun ein fantastischer Remix von euch zu dem Track ‘Howling’ von Ry und eben Frank Wiedemann als Solokünstler, der bereits jetzt als einer der Remixe des Jahres gehandelt wird. Wie darf man sich denn die Studioarbeit von euch zwei vorstellen? Gibt es eine klare Aufteilung oder Absprachen?

Ich bin mehr der klassische Produzent und Frank sicherlich mehr der ausgebildete Musiker und Techniknerd, aber über die Jahre sind wir einfach ein eingespieltes Team, das weiß, wo jeder seine Stärken hat und diese dann auch fördert.


Auch du spielst ja in letzter Zeit viel alleine und bist oft mit Steffen (Dixon, Anmerk. d. Red.) unterwegs. Manchmal bekommt man fast den Eindruck, dass du mehr mit ihm spielst als mit Frank. Was hat es denn damit auf sich und wie würdest du dein Verhältnis zu Steffen beschreiben?

Das ist richtig. (lächelt) Von Anfang an waren wir meistens getrennt unterwegs als Âme und mit Steffen verbindet mich, denke ich, besonders was das Auflegen angeht, ein blindes Verständnis, deswegen wurden dann über die Jahre vor allem Steffen und ich zusammen gebucht. Frank hat ja seine DJ-Karriere zugunsten der Live-Auftritte an den Nagel gehängt und so haben wir gleichzeitig die perfekte Aufteilung gefunden. In Fußballersprache bin ich eher der Schweini und Steffen Toni Kroos - schließlich sind wir schon seit früher Kindheit auch beide Bayern München-Fans.


Du bist ja gebürtiger Badener, was nicht allzu weit von Stuttgart entfernt liegt. Welchen Eindruck hast du momentan von der Stuttgarter Szene - oder noch konkreter gefragt: Wie wird denn das Rocker 33 in deinen Augen auswärts wahrgenommen?

Da bist du ein bisschen falsch informiert: Ich bin gebürtiger Kurpfälzer, der einen langen Zeitraum in Karlsruhe gelebt hat. Als Teenager war ich sogar des Öfteren im Red Dog zu den Nächten von Tiefschwarz - das ist allerdings schon ein paar Jährchen her. Stuttgart war dann in den Neunzigern auf jeden Fall eine große Technohochburg mit dem Prag und durch das alte Rocker hat sich das dann auch auf andere Felder der elektronischen Musik ausgedehnt. Ich denke, trotz der lokalen Animositäten wurde die Stuttgarter Szene immer als sehr lebendig wahrgenommen - auch bei uns zuhause in Mannheim.


Im Mai warst du im Rahmen einer secretsundaze-Party im damals noch rohen Innenhof des Rocker 33 zu Gast. Welche Erinnerungen hast du von damals mitgenommen und mit welchen Erwartungen kommst du nun in die neuen Räumlichkeiten der oberen beiden Floors?

Die Party hat auf jeden Fall sehr viel Spaß gemacht und auch im Jahr davor war ich schon auf einer Sonntags-Openair-Veranstaltung in Stuttgart - beide Partys sind mehr als positiv im Gedächtnis geblieben. Ich freue mich auf jeden Fall, da einige Freunde aus der Heimat vorbeischauen werden und ich hoffe, ich bekomme einen langen Slot! (grinst) …dafür sind wir ja allmählich bekannt.


… und nun noch ein paar Worte an unsere und eure Fans im Hinblick auf den 16. November, wenn die 5 Jahre Discotronic Night-Feier ansteht!

Solange Fredi Bobic nicht auftaucht, kann eigentlich nichts schief gehen!


Das sollte weniger die Gefahr sein! Vielen Dank jedenfalls für das Interview, Kristian!

There are no comments on this post

Leave a Reply

Wednesday 24th of May 2017 - Discotronic Night @ Kowalski, Stuttgart

DISCOTRONIC NIGHT pres. DOMINIK EULBERG

@ Kowalski, Kriegsbergstr. 28, Stuttgart

Mittwoch, 24. Mai 2017, ab 23.45

Line-Up:
+ DOMINIK EULBERG (Traum Schallplatten / Cocoon / Westerwald)

+ MARIUS LEHNERT (Discotronic / Parquet Recordings / Stuttgart)

+ Live-Visuals by A Free Mind

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Discotronic Night v.96.0

Auch … °°More

Friday 7th of April 2017 - Discotronic Night @ Kowalski, Stuttgart

DISCOTRONIC NIGHT pres. ROBAG WRUHME

@ Kowalski, Kriegsbergstr. 28, Stuttgart

Freitag, 7. April 2017, ab 23.45

Line-Up:
+ ROBAG WRUHME (Pampa Records / Weimar)

+ MARIUS LEHNERT (Discotronic / Stuttgart)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Discotronic Night v.94.0

Der April macht, was er will und bringt uns Robag Wruhme! … °°More

Friday 3rd of February 2017 - Discotronic Night @ Kowalski, Stuttgart

DISCOTRONIC NIGHT pres. DJ HELL @ Kowalski, Kriegsbergstr. 28, Stuttgart

Freitag, 3. Februar 2017, ab 23.45

Line-Up:
+ DJ HELL (Gigolo Records / Berlin)

+ MARIUS LEHNERT (Discotronic / Stuttgart)

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Discotronic Night v.93.0

Neues Jahr, neue Bookings: DJ Hell spielt nicht nur zum ersten … °°More

Friday 16th of December 2016 - 9 Years of Discotronic Night @ Kowalski, Stuttgart

9 JAHRE DISCOTRONIC NIGHT @ Kowalski, Kriegsbergstr. 28, Stuttgart

Freitag, 16. Dezember 2016, ab 23.45 Uhr

Line-Up:
+ ÂME [live] (Innervisions / Berlin)

+ MARIUS LEHNERT (Discotronic / Parquet Rec. / Stuttgart)

+ MICHAEL LORIMER (Discotronic / Melbourne)

+ Live-Visuals by Frischvergiftung

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Discotronic Night v.91.0

Was … °°More

Friday 18th of November 2016 - Discotronic Night @ Kowalski, Stuttgart

DISCOTRONIC NIGHT pres. MAREK HEMMANN @ Kowalski, Kriegsbergstr. 28, Stuttgart

Freitag, 18. November 2016, ab 23.45

Line-Up:
+ MAREK HEMMANN [live] (Freude am Tanzen / Jena)

+ MARIUS LEHNERT (Discotronic / Stuttgart)

+ Live-Visuals by Frischvergiftung

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Discotronic Night v.90.0

Die Blätter fallen, es wird … °°More

Saturday 24th of September 2016 - Discotronic Night @ Club 27, Tübingen

DISCOTRONIC NIGHT pres. DOMINIK EULBERG @ Club 27, Düsseldorfer Str. 4, Tübingen

Samstag, 24. September 2016, ab 23 Uhr

Line-Up:
+ DOMINIK EULBERG (Traum Schallplatten / Cocoon, Westerwald)

+ NICOLAS DUVOISIN (Fantastic Friends / Highgrade, Genf)

+ MARIUS LEHNERT (Discotronic / Parquet Rec., … °°More